Das Stadtwiki sucht einen neuen Betreiber.

Und Hauke sucht jemanden der den Bildungsverein Region Karlsruhe übernimmt/auflöst.
(Und ist bereit dafür Geld zu bezahlen)


Friedrichstraße 25-27 in Bruchsal

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche
Erinnerung an die Filiale des Warenhauses Knopf
Das Kaufhaus im Januar 2009
Ortstermin im Februar 2010 mit OB Cornelia Petzold-Schick.
Dekoration und Werbung im Februar 2010.
Modehaus Jost im März 2011

Das Gebäude in der Friedrichstraße 25-27 wird wegen seiner Vergangenheit noch Kaufhaus Schneider genannt.

Geschichte

Bereits 1910 stand hier eine Filiale des Warenhauses Knopf.[1]. Das Gebäude wurde bei einem Bombenangriff am 1. März 1945 zerstört.

Der Wiederaufbau erfolgte Anfang der 1950er Jahre als Filiale des Kaufhaus Schneiders.

Anfang der 1970er Jahre wurde das Gebäude abgerissen und durch Hinzunahme des Grundstückes der Friedrichstraße 27 zu einem deutlich vergrößertem Kaufhaus wieder aufgebaut.

Im April 2009 schloss das Kaufhaus Schneider und das Gebäude stand leer.

Da im Februar 2010 trotz laufender Verhandlungen noch keine neue Verwendung für das Gebäude bekannt war, wurden von der Initiative „Bruchsaler Innenstadt im Wandel” und örtlichen Unternehmen, die Schaufenster dekoriert. Außerdem eröffnete der regionaler Fernsehsender Kraichgau TV ein kleines Stadtstudio an der Westseite des Hauses.

Im Juli 2010 wurde dann ein Mietvetrag zwischen der Schneider Grundstücksgesellschaft und der Jakob Jost GmbH geschlossen, der nach einer Generalsanierung des Gebäudes, die Eröffnung eines Modehauses vorsieht.

Das Gebäude ist zwischen September 2010 und März 2011 saniert worden.

Die Eröffnung des Jost Modehaus erfolgte am 11. März 2011.


Lage

Dieser Ort im Stadtplan:

Fußnoten