Fastnachtsfigur

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

In der Fastnachtszeit gibt es verschiedene Figuren, Gruppen und Erscheinungen. Dieser Artikel bietet eine Übersicht über Figuren aus dem rheinischen Karneval und der schwäbisch-alemannische Fastnacht in der Region Karlsruhe.

Rheinischer Karneval

Die Figuren im rheinischen Karneval sind in ihrem Erscheinungsbild "militärisch", d.h. die Kleidung orientiert sich an Uniformen des Militärs aus dem 19. Jahrhundert. Die Verein sind in Karnevalsgesellschaften organisiert.

Schwäbisch-alemannische Fastnacht

Maske einer Gänsberghexen der Fastnachtsgruppe vom GV Bruderbund

In der schwäbisch-alemannische Fastnacht sind die Narren in Narrenzünfte organisiert. Die Figuren mit hässliche und erschreckende Masken mit holzgeschnitzte Gesichtern und düsteren Kostümen, sollen die Nähe zum Teufel darstellen. In der Region Karlsruhe sind die Hexen häufig vertreten.

Straßenfastnacht

Schlumbl Aufgebot in Wiesental 2011

Im Norden des Landkreises Karlsruhe hat sich eine besondere Art der Fastnacht herausgebildet. Ihre Figur ist die Schlumbl (Schlumpel) oder Schlabbä. Die Bezeichnung gilt sowohl für Männer als auch Frauen. Die Schlumbl repräsentiert das Gegenteil von sauber, ordentlich und brav.

Kennzeichen der Schlumbl ist ein rußgeschwärztes Gesicht und gammelige, geschwärzte aus Lumpen zusammengesetzte Bekleidung. Besonders beliebt sind auch alte Brautkleider und Pelzmäntel. Diese Verkleidung wird nicht von bestimmten Vereinen oder Zünften getragen, sondern ist bei Jung und Alt gleichermaßen beliebt.

Einen Sonderfall stellen die Schlumbl aus Liedolsheim dar. Sie tragen farbige (meist schwarz-rote) Rautenanzüge und schlichte Masken. In den letzten Jahren ist allerdings zusehends eine Vermischung mit dem Verkleidungsstil der gewöhnlichen Schlumbl zu beobachten. Die Anzüge werden oft mit Pelzmänteln kombiniert und die Maske durch ein schwarz geschminktes Gesicht (einschl. Trockenfarbe) ersetzt.

Es gibt zahlreiche Schlumpelbälle und auch auf den Umzügen in der Region sind Umzugsteilnehmer und Zuschauer solcherart kostümiert. Hochburgen der Schlumpeln sind Waghäusel mit seinen Stadtteilen Wiesental und Kirrlach; Philippsburg mit seinen Stadtteilen Huttenheim und Rheinsheim; außerdem Oberhausen-Rheinhausen, Hambrücken und Kronau.

Höhepunkte der Fastnacht sind die Umzüge in Philippsburg und Wiesental.