Europäische Schule Karlsruhe

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche
Diesem Artikel fehlen Bilder. Wenn Sie Zugang zu passenden Bildern haben, deren Lizenzbedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann laden Sie sie doch bitte hoch.

Die Europäische Schule Karlsruhe ist eine mehrsprachige Gesamtschule mit Kindergarten im Europaviertel, einem nördlichen Wohnviertel der Waldstadt. Die Europäische Schule Karlsruhe wurde 1962 gegründet, vorwiegend für die Kinder der Beschäftigten des Instituts für Transurane. Sie ist eine von 13 Europäischen Schulen, welche seit 1953 aufgebaut wurden. Andere Schulen befinden sich in Alicante, Bergen, Brüssel (3), Culham, Frankfurt am Main, Luxemburg (2), Mol, München und Varese.

Allgemein

blaue Tafel

Sie vermittelt ein international, beispielsweise auch in in den USA, anerkanntes Abitur. Als Schüler nimmt sie Kinder der Mitarbeiter bestimmter internationaler Organisationen kostenlos beziehungsweise finanziert durch die Arbeitgeber auf, andere Schüler nach Maßgabe der freien Plätze gegen Bezahlung.

Geschichte

ab September 1962: Unterricht in der Werner-von-Siemens-Schule.
22. Februar 1964: Einweihung der Europäischen Schule in den Rääumen der Werner-von-Siemens-Schule.
24. Oktober 1969: Bezug des Neubaus in der Waldstadt.
Willkommen...
1971 wurden im Eingangsbereich bzw. im Hof die Arnoldbrunnen errichtet.
2013 wurde erstmals der European Dialogue Silver Award ausgeschrieben.

Schulleiter

Der Direktor war bis Sommer 2015 Tom Høyem, sein Nachvolger ist Daniel Gassner.

Klassenstufen

  • Kindergarten (KG)
  • 1. bis 5. Klasse sind Grundschule (GS)
  • 6. bis 12. Klasse sind Oberschule (OS), welche 1. - 7. OS genannt werden
  • Die Klasse 7 OS ist die Abiturklasse

Sprachsektionen

  • Deutsch
  • Französisch
  • Englisch
  • Holländisch (wird geschlossen; Noch offen: 5NL GS, 3NL OS, 5NL OS, 6NL OS, 7NL OS)
  • Italienisch (wird geschlossen; Noch offen: 5I GS, 5I OS, 6I OS, 7I OS)


Adresse

Europäische Schule Karlsruhe
Albert-Schweitzer-Straße 1
76139 Karlsruhe
Telefon: (07 21) 6 80 09 - 12

Lage/Anreise

Die Europäische Schule Karlsruhe (ESK) bildet ein separates Viertel im Norden der Waldstadt. Sie ist mit der Tram  4  zu erreichen. Zusätzlich verkehren Schulstraßenbahnen von und zur Europäischen Schule. Sie tragen die Liniennummern  16   17   18  und sind mit „Sonderwagen – Europäische Schule“ beschildert. Die Fahrten der Schulstraßenbahnen werden von der Europäischen Schule mitfinanziert und sind nicht für den öffentlichen Verkehr freigegeben. Die Bahnen dürfen nur von Schülern der Europäischen Schule benutzt werden.

Dieser Ort im Stadtplan:

Zeichen 224.svg  nächste Haltestelle: Europäische Schule   


Weblinks