Diskussion:Wegkreuz

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

aktuell

Neulich wurde in Ettlingen das Antonius-Kreuz (benannt nach dem Heiligen Antonius von Padua) am Horbachpark schwer beschädigt, die Christusfigur zertrümmert. Das Amtsblatt (die BNN ?) berichtete, der Heimatforscher Stadtrat Wolfgang Lorch (SPD) gab eine Erklärung ab. --ZK 13:43, 21. Apr. 2007 (CEST)

Amtsblatt Nummer/Jahrgang? --Wilhelm Kawana Bühler 16:27, 21. Apr. 2007 (CEST)
Reparatur wurde gestern gemeldet in Nr. 33 / Jahrgang 2007 auf Seite 5 (-> Amtsblatt Ettlingen: Heft 33/2007 (.pdf)). Stand auch vorgestern Mitwoch, 15. August 2007 in den BNN (Seite 15).
Die OB und Herr Lorch kamen anläßlich des Abschlusses der Sanierung und Herr Lorch sprach einige Worte. Die CDU-Fraktion im Ettlinger Gemeinderat hat eine Belohnung zur Ergreifung der Täter ausgesetzt; Hinweise bitte an die Polizei.
ZK 08:45, 17. Aug. 2007 (CEST)

Formatierung

Dieser Link auf Wegkreuz in den Auflistungen ist sehr irritiend: Dass da ein Bild verlinkt wird, versteht keiner. Habe es durch Zufall gesehen, und zumindest mal bei Bruchsal eine Gallery draus gemacht, ist doch viel schöner? --Beate 22:34, 19. Jun. 2009 (UTC)

Stimmt schon was Du schreibst, eine Galerie bringt was für die Optik. Aber schau mal unter der - Kategorie:Bild (Wegkreuz) - wieviel Bilder es gibt! Meiner Meinung nach ist diese Lösung interessanter - Kapellen und Kleindenkmäler in Kronau. Hier findet man auch Bildstöcke und den Ort wo sie stehen. Daraus läßt sich ein Spaziergang bilden. Im Artikel Wegkreuz dann ein Bild und der Link zur Zusammenstellung. --FamHaPo 10:16, 22. Jun. 2009 (UTC)
Das hatte ich danach auch gesehen, dass das recht viele Bilder sind. Dein Ansatz ist auch nicht schlecht. Vielleicht planen wir mal eine Wegkreuz-Tour, das hätte ja was. --Beate 10:33, 22. Jun. 2009 (UTC)

Beispiel zu Kronau

Und wie ist das ??? Maximal pro Ort, nicht Ortsteil, 4 Bilder und Link in die Überschrift.

Der gesammte Artikel sollte aber neu struturiert werden. Landkreis, Ort, Ortsteil usw. Ähnlicher Aufbau wie bei Brunnen. Gegen eine Kreuzfahrt habe ich auch nichts. Bad Schönborn, Kronau und Umgebung bietet einiges. --FamHaPo 14:03, 22. Jun. 2009 (UTC)

Kreuzfahrt ist gut...! ;) – Monarchist 18:44, 22. Jun. 2009 (UTC)
Überarbeiten wäre wichtig, Formatierung wie vorgeschlagen finde ich erstmal gut.--Beate 18:59, 22. Jun. 2009 (UTC)

Bruchsal

Das Heimtlexikon nennt einige Bruchsaler Kreuze mit Namen und erzählt ein wenig zu deren Geschichte. Nicht genug um jedem einzelnen einen eigenen Artikel zu geben aber doch so dass man das einbauen kann.Würde das gerne machen wenn ich die Bider dazu habe. Ein paar sind ja da, aber hat jemand noch Wegkreuzbilder die er nioch nicht hochgeladen hat? zu denen kann ich dann einen entsprechenden Abschnitt zu dem Kreuz hinzufügen/ Man kann einen Artikel "Wegkreuze in Bruchsal" anlegen.--SZ 07:58, 6. Sep. 2010 (UTC)

Wie viele Kreuze sind das denn? Wir haben ja bereits Wegkreuze in Büchenau, reicht es für einen Artikel pro Ortsteil? --Beate 08:02, 6. Sep. 2010 (UTC)
Ich hätte noch ein Bild von dem Wegkreuz an der Ecke Ernst-Blickle-Straße/Karlsruher Straße zu bieten. Gruß --roland 08:05, 6. Sep. 2010 (UTC)
ca 6 soweit ich das überblicke sind die alle in der Kerrnstadt, (Zwei kreuze stehen drin die wohl nicht als Wegkreuz bezeichnen werden dürften, die zugerechnet hab ich 8. Das an der Ernst-Blickle nennt sich "Hagelkreuz", dazu hab ich was gefunden --SZ 08:13, 6. Sep. 2010 (UTC)

Unter "Formatierung" steht schon einiges dazu. Mach den Artikel "Wegkreuze in Bruchsal" und nimm als Punkte die Stadtteile mit auf, wo es sich lohnt als Link zu eigenen Artikel, wie Büchenau. In den anderen Stadtteilen dürften aber auch noch genügend Kreuze für einen eigenen Artikel rumstehen. Evtl. gefällt Dir auch dieser Ansatz: Sehenswürdigkeit in Ubstadt-Weiher.

An Bildern habe ich noch das Kreuz an der Ampel Schönbornstraße/Gutleutstraße am Krankenhaus. --FamHaPo 12:57, 6. Sep. 2010 (UTC)

Ist das ein weißes Kreuz mit den Wappen Huttens, Speyers un Weißenburgs? dann kannst Du es als "Weißes Kreuz" (so heißt es lt Heimatlexikon) hochladen. Ich fang nacher mal mit basteln an, mache das nach dem Büchenauer Vorbild. --SZ 13:18, 6. Sep. 2010 (UTC)
Das "Weiße Kreuz" ist doch dieses an der Huttenstraße/Steighole? In anderen Detailfotos ist wenig zu erkennen, zu weiß ! --FamHaPo 13:44, 6. Sep. 2010 (UTC)
Nein, das nennt sich „Huttenkreuz". Es gibt lt. dem Lexikon 3 nahezu identische Kreuze. Hagelkreuz, Huttenkreuz und Weißes Kreuz. --SZ 13:51, 6. Sep. 2010 (UTC)