Deutsche Kommunistische Partei

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Deutsche Kommunistische Partei (DKP) ist eine Partei, die in Karlsruhe nicht im Gemeinderat vertreten ist. Sie wurde 1968 gegründet und sieht sich in der Tradition der KPD. Sie hat in Baden-Württemberg etwa 500 Mitglieder.

Themen

Schwerpunkte der politischen Arbeit sind:

  • Kampf gegen Sozialraub
    • Herausgabe eines wöchentlichen Montags-Infos, das auf der Montagsdemo verteilt wird und auf der Webpräsenz der DKP Karlsruhe nachzulesen ist.
  • Kampf gegen Arbeitsplatzvernichtung
    • Herausgabe des Infos Sozial-is-muss
  • Frieden
  • Antifaschismus

Die DKP steht unter Beobachtung des Verfassungsschutzes.

Personen

Die DKP kandidierte mehrfach zu Europa-, Bundestags, Landtags-, Kommunalwahl und zur Oberbürgermeisterwahl.

Kreisvorsitzende waren Klaus Welker, Jürgen Schweikert und Arno Neuber. Seit 2005 gibt es einen Sprecherrat.

ehemalige Mitglieder

Treffen

Die DKP trifft jeden 2. und 4. Dienstag um 20:00 Uhr in der Abrahams Cocktails im Nebenraum, Baumeisterstraße 14, Karlsruhe.

Adresse

Geschäftsstelle
Deutsche Kommunistische Partei
Rheinsburgstraße 178 a
70197 Stuttgart
Telefon: (0 32 12) 10 42 606 (12 Cent/Minute je nach Anbieter)
Telefax: (0 32 12) 10 42 606 (12 Cent/Minute je nach Anbieter)
E-Mail: info(at)dkp-karlsruhe.de

Weblinks