Braunsche Universitätsbuchhandlung

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Braunsche Antiquariat, Gebäude aus dem Jahr 1718

Die Braunsche Universitätsbuchhandlung ist die älteste Buchhandlung in Karlsruhe mit verschiedenen Filialen in Karlsruhe und Ettlingen.

Unternehmensgeschichte

1813 verlegt der ehemalige Lehrer Gottlieb Braun aus Böblingen seine Heidelberger Buchhandlung nach Karlsruhe. 1817 veröffentlicht er die "Badische Geschichte" von Aloys Schreiber, 1828 wird er Karlsruher Hofbuchhändler und Hofbuchdrucker.

Erst um 1900 kommt es zur Trennung von Verlag und Buchhandlung. Die Buchhandlung erhält den Namen „Braunsche Hofbuchhandlung”.

1934 übernimmt Adolf Kellner die Buchhandlung, die jetzt „Braunsche Hofbuchhandlung und Antiquariat” heißt, in der Kaiserstraße 58. Nachdem das Haus im 2. Weltkrieg völlig zerstört worden ist, beginnt Kellner mit nur noch rund 400 eigenen Büchern in einem Notquartier in der Herrenstraße 22 den Wiederaufbau des Unternehmens.

1949 bezieht Adolf Kellner das erste sechsstöckige Gebäude in Karlsruhe in der Kaiserstraße 120. 1965 gründet er eine Zweigstelle der Braunschen direkt an der Universität, die Kellner + Moessner Universitätsbuchhandlung GmbH in der Kaiserstraße 18. Im selben Jahr zieht sich Adolf Kellner zurück und übergibt die Geschäftsleitung an seinen Sohn Thomas Kellner. Dieser baut ein Filialnetz in Karlsruhe und Ettlingen auf. Dazu gehört auch das Antiquariat in einem der ältesten Häuser der Stadt (etwa 1718), der Waldstraße 17.

Das Stammhaus in der Kaiserstraße 120 mußte im März 2006 als Folge des Insolvenzverfahrens der Braunsche Universitätsbuchhandlung Thomas Kellner GmbH & Co. KG (Aktenzeichen Amtsgericht Karlsruhe 4 IN 114/06) geschlossen werden. Die ehemaligen Filialen in der Rheinstraße und in der Diakonissenstraße sowie in Ettlingen konnten 2005 an die BIB GmbH verkauft werden und liefen anfangs unter dem bisherigen Namen weiter.

Filialen

Filiale Mühlburg
Rheinstraße 32
76185 Karlsruhe
Telefon: (07 21) 5 553 46
Telefax: (07 21) 55 17 13
Filiale Ettlingen
Schillingsgasse 3
76275 Ettlingen
Telefon: (0 72 43) 14 2 93
Telefax: (0 72 43) 14 0 96

ehemalige Filialen

Innenstadt (Stammhaus)
Kaiserstraße 120
76133 Karlsruhe
geschlossen seit 17. März 2006
Braunsche Antiquariat
Waldstraße 17
76133 Karlsruhe
geschlossen seit Mitte Januar 2006
Buchhandlung im Badischen Staatstheater
Badisches Staatstheater
Filiale Rüppurr
Diakonissenstraße 29 a
76199 Karlsruhe
übernommen von Buchhandlung Karlsruhe-Rüppurr

Literatur

  • Festschrift des Hauses G. Braun (vormals G.-Braunsche Hofbuchdruckerei und Verlag) GmbH Karlsruhe: 1813-1963 von Georg Richter, Karlsruhe, Braun, 1963.