Amalie-Baader-Straße

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Blick vom Nordende an der Rahel-Straus-Straße
Blick vom Südende an der Luisenstraße

Die Amalie-Baader-Straße ist eine Straße in der Südstadt.

Verlauf

Die Amalie-Baader-Straße verbindet die Rahel-Straus-Straße und die Luisenstraße. Sie befindet sich auf dem Gelände des ehemaligen Bundesbahn-Ausbesserungswerkes.

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:

Straßenname

Die Straße wurde 2000 nach der Mitarbeiterin der Süddeutschen Zeitung und Mitgründerin des St.-Vincentius-Vereins (Vorläufer der St. Vincentius-Kliniken) Amalie Baader[1] (* 15. März 1806 in Wertheim, † 15. Oktober 1877 in Karlsruhe) benannt.

Fußnoten

  1. Das Stadtlexikon Karlsruhe des Stadtarchivs zum Thema „Amalie Baader“