Webverzeichnis

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Es gibt diverse regionale Linklisten mit Selbsteintragsmöglichkeit und redaktioneller Pflege:

nicht gewerblich

ODP

Das Open Directory Project, auch bekannt als dmoz (Directory at Mozilla), war ein weltweites Linkverzeichnis. Die Einträge sind kommentiert und in einer thematischen und regionalen Baumstruktur mit Querverweisen geordnet. Es wird von freiwilligen Editoren nach einheitlichen Richtilinen gepflegt. Aufzunehmende Seiten werden von den Editoren gesucht oder von außen vorgeschlagen. Die Inhalte werden auch von anderen Verzeichnis- und Suchdiensten genutzt. Für Stadt und Landkreis Karlsruhe waren Ende 2008 1530 Einträge in 146 Kategorien vorhanden.

Das ODP gehörte zuletzt AOL. Nachdem das Design modernisiert worden und überraschend auch das Backend funktionell erweitert worden war, wurde es im März 2017 eingestellt.

Linkdatenbank der Stadt Karlsruhe

Der Linkkatalog im Webauftritt der Stadt Karlsruhe wurde auf ähnliche Weise vom städtischen Medienbüro gepflegt.

Auch er wurde eingestellt.

gewerblich

ka-city.de

Die City-Initiative CIK unterhält ein Verzeichnis für Karlsruhe unter ka-city.de

KA-Links

Die Internet-Agentur tridesign pflegt ein eigenes Verzeichnis KA-links. Suche und Beschreibung der Links beruht auf Stichwortsammlungen. Neueinträge sind kostenpflichtig. [1]

KA-suche

Ka-suche ist ein Webverzeichnis mit Suchfunktion für Karlsruhe das auch Minihomepages und Webvisitenkarten anbietet - Webseiten können hier kostenlos eingetragen werden.

Fußnoten

Stadtwiki überarbeiten

ACHTUNG: Dieser Artikel bedarf einer Überarbeitung. Eine inhaltliche Begründung befindet sich gegebenenfalls auf der Diskussionsseite. Wenn Sie Lust haben, verbessern Sie den Artikel und entfernen anschließend diesen Baustein.


Siehe auch Guter Artikel, Editierhilfe und Handbuch