Union - Integrationszentrum der Russischsprechenden

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo

Der Verein Union – Integrationszentrum der Russischsprechenden e.V. wurde im September 2002 ins Leben gerufen. Laut Satzung ist der Zweck des Vereins die Förderung der Jugend- und der Altenhilfe, der deutsch-russischen Kulturbeziehung, der Völkerverständigung, der Bildung und die Integrationsförderung in die deutsche Gesellschaft bei gleichzeitiger Pflege und Popularisierung der russischen Kultur. Demnach wendet sich der Verein vor allem an russische und russischsprechende Menschen.

Aktivitäten

Union novij-god 20-12-09.jpg
  • Union e.V. nahm an der Meile des Ehrenamts 2006 (Stand 51) teil.
  • Abschlussfeier der Freizeitschule „von A bis Z“ am 19. Juli 2009.
  • Russisches Neujahrsfest für Kinder. Im Anne-Frank-Haus, Moltkestraße 20, am 20.12.09 um 11 Uhr für Vorschüler; um 14 Uhr für Grundschüler
  • 4 Feiern des Int. Frauentags am 14. März 2010 im neuen Saal in der Kaiserstraße 235; 2.OG.

Angebote

Muttersprachlicher Unterricht, Musik, Kunst, Tanz, Theater, Musical, Schach, Deutsch, Mathematik, Englisch, uvm. Für Kinder ab 1 Jahr, aber auch für Erwachsene.

Adresse

Union - Integrationszentrum der Russischsprechenden e.V.
Kaiserstraße 235 im 2. und 3. OG
76133 Karlsruhe
Telefon: (07 21) 8 60 18 93 - ambulante Pflege
Telefon: (07 21) 15 64 25 08 - Kultur- und Bildungszentrum
E-Mail: unionrus(at)web.de

Dieser Ort im Stadtplan: