Platz der Grundrechte - Schild 20

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schild 20 des Projektes Platz der Grundrechte:

Schild

Das Schild steht mitten im Hardtwald, nördlich der Rintheimer Querallee, östlich des Karl-Knierer-Weges und westlich der Friedrichstaler Allee an einem kleineren Weg.

Seite 1
„Niederlagen will man und darf man so wenig wie möglich erleben. Ich war schon mal auf der Seite und muss sagen, es hat mich stärker gemacht. Ich wusste, das möchte ich nicht mehr erleben, dafür werde ich alles tun. Ein Schlüsselerlebniis, das mir gut tat, auch wenn ich es zuerst nicht eingesehen habe. Was ich als ungerecht empfand, hat mich stark gemacht.“
Seite 2
„Ich wäre oft gerne ein anderer Mensch, obwohl ich mit mir zurecht komme. Es muss Rechte geben, aber wo ist das Recht? Wir sind alle ungerecht in den Augen des Rechts. Ich träume viel, tags und auch nachts. Ich träume von schönerem als von meinem Leben. Wer trauert, der kann nicht träumen. Nur meine Träume hat man mir gelassen.“

Bilder

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:

Bus-Signet.png  nächste Bushaltestelle: Rintheimer Querallee