Museum für Siedlungsgeschichte im Pamina-Raum

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Museum für Siedlungsgeschichte im Pamina-Raum ist ein Museum in Neuburgweier im alten Rathaus. Es wird vom Heimatverein Rheinstetten betrieben.

Gezeigt werden auf 200 Quadratmeter etwa 100 Objekte wie Schulbänke, Küchen, Kirchenutensilien, ein Pflug usw. Aber auch eine hochmoderne Darstellung der Siedlungsgeschichte wird gezeigt. Sie umfasst mehrere Räume, jeder Raum hat ein Thema. Alle Erklärungen sind zweisprachig (deutsch und französisch).

Es ist barrierefrei zu erreichen, der Teil im oberen Stock ist über einen Aufzug zu erreichen. Auch ein Museumsshop ist vorhanden, in dem man Bücher erwerben kann.

Öffnungszeiten

Februar bis Dezember
Jeden ersten und dritten Sonntag im Monat
alle Feiertage und in den Sommerferien Samstag und Sonntag
jeweils von 14 bis 17 Uhr

Geschichte

Das Museum wurde für etwa 700 000 Euro errichtet und am 1. Mai 2008 eröffnet.

Auszeichnungen

Adresse

Neuburgweier
Rheinstraße 16
76287 Rheinstetten

Dieser Ort im Stadtplan: