Milchl@dle

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche

Das Milchl@dle war früher ein kommunales Internetcafé sowie ein Kompetenzzentrum für neue Medien in Stutensee-Staffort – seit Juni 2020 steht dieser Name die kostenfreie Kommunikationsplattform der Stadt Stutensee.

Kommunikationsplattform

Im Jahr 2020 eröffnete die Stadt Stutensee die Videoplattform Milchl@dle 4.0 für Video-Konferenzen für die Stutenseer Vereinigungen.

Die Links befinden sich unter Milchl@dle 4.0. Die Vorgehensweise ist leicht verständlich beschrieben.

Geschichte

Am 1. Juni 2002 eröffnete das Milchl@dle in einem ehemaligen Laden in der Lutherstraße 1. Es gab neun Arbeitsplätze und einen Lehrer-PC.

Schulen, Vereine und Verbände konnten hier in Sachen Internet geschult werden. Auch die Stadtverwaltung hat Schulungen abgehalten. Zudem konnten an drei Abenden im Monat die Bürger kostenlos den PC und das Internet benutzen.

Da die „neuen Medien” jedoch in immer mehr Privathaushalte einzogen und die Nutzerzahlen rückgängig waren, wurde es am 26. Mai 2011 geschlossen, die PCs wurden der Drais-Grundschule Staffort übergeben.


Stadtwiki Karlsruhe verbessern („Bilder”)
Diesem Artikel fehlen (weitere/bessere) Bilder. Wenn Sie Zugang zu passenden Bildern haben, deren Lizenzbedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann laden Sie sie doch bitte hoch.