Karlsruher Wochenschau

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Karlsruher Wochenschau erschien 1938 zum ersten Mal. Sie war ein Veranstaltungskalender.

Herausgeber war der Verkehrsverein Karlsruhe e.V., der aber damals „Verein zur Hebung des Fremdenverkehrs” hieß. Einer der Redakteure war der Schriftsteller und Journalist Otto Müssle († 1959).

Nach dem Krieg wurde der Verkehrsverein erneut ins Leben gerufen und die Karlsruher Wochenschau wurde 1948 durch das Veranstaltungsheft „Von Woche zu Woche” ersetzt. Es erschien 14tägig und wurde in einer Auflage von 5.500 Stück vertrieben.


Stadtwiki Karlsruhe verbessern („Stub”)

Dieser Artikel ist sehr kurz. Seien Sie mutig und machen Sie aus ihm bitte einen guten Artikel, wenn Sie mehr zum Thema „Karlsruher Wochenschau“ wissen.