Künstlerkneipe

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Künstlerkneipe in Daxlanden ist mit ihrem romantischen Hof und holzgetäfelten Gaststuben ein historisches Ensemble aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Sie befindet sich im ehemaligen Gasthaus Krone, das heute in der Werbung noch erscheint. Es können Streifzüge durch die traditionelle, wie moderne Küche der Region (badisch-französische Saisonküche) unternommen werden. Pächter sind Martina und Konrad Sluga.

Geschichte

Das Gasthaus war von 1860 bis 2001 in Besitz der Familie Schwall.

Es gab 1860 schon einen Künstlerstammtisch, und es wird erzählt, dass auch Bilder als Zahlungsmittel vom Wirt akzeptiert wurden. Einige sind heute noch in der Gaststube zu sehen. So entstand der Name Künstlerkneipe. Auch nach dem 1. Weltkrieg wurde die Kneipe gerne von Künstlern besucht, und auch aus dieser Zeit sind noch Bilder an den Wänden der Gaststätte zu sehen.

Das Restaurant hatte in den 1980er Jahren eine hervorragende Küche, die mit einem Stern im Guide Michelin prämiert wurde.

Adresse

Künstlerkneipe
Inhaber Konrad Sluga
Pfarrstraße 18
76189 Karlsruhe
Telefon: (07 21) 16 08 99-57
Telefax: (0721) 16 08 99-58
E-Mail: info(at)kuenstlerkneipe.com

Dieser Ort im Stadtplan:

(H)  nächste Haltestelle: Hammweg   

Weblinks

Stadtwiki Karlsruhe verbessern („Bilder”)
Diesem Artikel fehlen (weitere/bessere) Bilder. Wenn Sie Zugang zu passenden Bildern haben, deren Lizenzbedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann laden Sie sie doch bitte hoch.