JA zur Kombilösung

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Plakat zum Spatenstich

Der Verein JA zur Kombilösung ist für den Bau der Kombilösung in Karlsruhe.

Geschichte

Die Bürgerinitiative „Ja zur U-Strab“ wurde 2002 vor der zweiten Abstimmung (Bürgerentscheid) zu diesem Thema gegründet. 2007 hat sie sich neu formiert und tritt nun unter dem Namen „JA zur Kombilösung“ auf[1].

Bei der Mitgliederversammlung im Oktober 2010 beschloss der Verein die Resolution „Karlsruher sagen JA zu Stuttgart 21“.

Adresse

JA zur Kombilösung
Vorsitzender: Bernhard Burger
Waldstraße 89
76133 Karlsruhe
Telefax: (07 21) 9 13 22 - 45
E-Mail: info(at)jazurkombi.de

Fußnoten

  1. ka-news.de: „Nicht nur Kritiker: "Ja zur Kombi-Lösung"“ und ka-news.de: „Kombilösung: "Jetzt erst recht"“
Stadtwiki Karlsruhe verbessern („Stub”)

Dieser Artikel ist sehr kurz. Seien Sie mutig und machen Sie aus ihm bitte einen guten Artikel, wenn Sie mehr zum Thema „JA zur Kombilösung“ wissen.