Hans Seitz

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hans Seitz (* 6. Februar 1934; † 22. Februar 2010) war Gemeinderat und erster stellvertretender Bürgermeister von Dettenheim.

Leben und Wirken

Hans Seitz war von 1971 bis 1999 als Gemeinderat und Mitglied der Freien Wähler (FWV) in Dettenheim tätig. Von 1980 bis 1989 war er dort zweiter und bis 1999 erster stellvertretender Bürgermeister. Daneben war er von Oktober 1989 bis Juni 1994 Mitglied des Kreistages des Landkreises Karlsruhe.

Auch im Vereinsleben war Seitz aktiv: 1951 trat er dem Turnverein Liedolsheim bei und wurde 1976 zum 1. Vorsitzenden gewählt. 1980 wurde er 1. Vorsitzender vom Karlsruher Turngau, über vier Jahrzehnte engagierte er sich für das Turnen und erhielt zahlreiche Ehrungen und Auszeichnungen.

Er wurde auf dem Friedhof in Liedolsheim beigesetzt.

Ehrungen