Goldkanal

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Goldkanal ist ein in den 1930er Jahren ausgebaggerter Altrheinarm bei Steinmauern im Landkreis Rastatt. Das Ziel war Flussgold aus dem Rhein zu gewinnen, daher der Name. In unmittelbarer Nähe ist südlich die Murgmündung.

Heute wird der Goldkanal vor allem von Segelvereinen und vom Kieswerk der Firma "Valet & Ott" genutzt.