GSP-Sektion Karlsruhe

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
(Weitergeleitet von GfW)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die GSP-Sektion Karlsruhe ist die Karlsruher Sektion der Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V. (GSP). Sie gehört zum Landesbereich 5 (Baden-Württemberg) der GSP, die außer in Karlsruhe unter anderem auch noch mit Sektionen in Freiburg, Heidelberg, Stuttgart und Tübingen sowie Ostwürttemberg vertreten ist.

Die Sektion Karlsruhe wird von Oberverwaltungsrat Rudolf Horsch aus Gaggenau, einem Reserveoffizier der Bundeswehr, geleitet.

Veranstaltungen

Veranstaltungen (Vorträge) der GSP-Sektion Karlsruhe finden in der Kirchfeld-Kaserne im ehemaligen Heim der Soldatengemeinschaft, An der Trift 15, statt.

Der Landesbereich Baden-Württemberg der GSP ist zusammen mit der Deutschen Atlantischen Gesellschaft, der Clausewitz-Gesellschaft und dem Bundeswehrverband Veranstalter des Internationalen Sicherheitspolitischen Kongresses, der von 2002 bis 2009 immer in Karlsruhe stattfand. Seit 2012 ist Stuttgart Tagungsort dieser Veranstaltung. Weitere Sicherheitspolitische Kongresse finden gemeinsam mit der französischen Partnergesellschaft CiDAN beim Eurocorps in Straßburg sowie mit den Gesellschaften aus Österreich und der Schweiz in einem der drei Bodensee-Anrainerstaaten satt.

Adresse

Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V., Landesbereich 5
– Sektionsleiter Karlsruhe –
OTL d.R. OVerwR Rudolf Horsch
Körnerstraße 7
76571 Gaggenau
Telefon: (0 72 25) 9 16 83 20
Telefax: (0 72 25) 9 16 83 21
E-Mail: R.Horsch(at)gmx.net

Weblinks


Stadtwiki Karlsruhe verbessern („Bilder”)
Diesem Artikel fehlen (weitere/bessere) Bilder. Wenn Sie Zugang zu passenden Bildern haben, deren Lizenzbedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann laden Sie sie doch bitte hoch.