Gepäckwagen Dye 973

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diesem Artikel fehlen Bilder. Wenn Sie Zugang zu passenden Bildern haben, deren Lizenzbedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann laden Sie sie doch bitte hoch.

Der Gepäckwagen Dye 973 mit der Betriebsnummer AVG 408 gehört zum Fuhrpark der Ettlinger Sektion der Ulmer Eisenbahnfreunde (UEF); in ihm werden bei den Sonderfahrten durchs Albtal im Sommer Fahrräder transportiert.

Geschichte

1991 wurden in diesem Wagen am 17. August, dem 205. Todestag König Friedrichs II. d.Gr. von Preußen, die Särge Friedrichs des Großen (1712–1786) sowie seines Vaters und Vorgängers „Soldatenkönig“ Friedrich Wilhelm I. (1688–1740) aus Baden-Württemberg nach Brandenburg überführt.

An dem in Ettlingen stationierten Wagen erinnert seit 1992 eine schwarz-silberne (die Wappenfarben Preußens und der Hohenzollern) metallene Gedenktafel daran:

In diesem Wagen wurden am 17. August 1991
die Särge der Preußen - Könige
   Friedrich der Große
   Friedrich Wilhelm I.
von Hechingen nach Potsdam überführt.

(siehe dazu: „AVG-Nostalgie die Krone aufgesetzt“, in: Badische Neueste Nachrichten vom Donnerstag, 14. Mai 1992)

Weblinks


Ettlingen top.jpg
Stadtwiki Ettlingen verbessern

Dieser Artikel ist sehr kurz. Seien Sie mutig und machen Sie aus ihm bitte einen guten Artikel, wenn Sie mehr zum Thema „Gepäckwagen Dye 973” wissen.

Hilfe beim Verbessern bekommen Sie auf den Selbsthilfeseiten und beim Projektteam Stadtwiki Ettlingen.