Freundeskreis Heimatgeschichte Linkenheim-Hochstetten

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Verein Heimathaus Zehntscheuer e.V. ist ein Verein in Linkenheim-Hochstetten und ist seit 2014 Nachfolger des Vereins Freundeskreis Heimatgeschichte Linkenheim-Hochstetten, der seit dem Jahr 1994 bestand.

Aktivitäten

Der Verein „Heimathaus Zehntscheuer e.V.” wurde 2014 nach Fertigstellung des Aus- und Wiederaufbaus der Zehntscheuer gegründet. Er hat sich zur Aufgabe gemacht, vorhandene geschichtliche Quellen zu erschließen, die Gemeindearchive zu pflegen, Heimatdenkmale zu erhalten, zu pflegen, zu registrieren und zu dokumentieren, Zeitzeugnisse zur Heimatgeschichte zu sammeln, zu erhalten und zu dokumentieren, Ausgrabungsgegenstände (Baggerseen) ausfindig zu machen und Veränderungen in der Bevölkerungsstruktur zu dokumentieren. Desweiteren ist die Veranstaltung von ortsbezogener Kulturevents (Kleinkunst, Theater, Vorträge) eine Hauptaufgabe.

Anno Dazumal

Der Verein organisiert Kulturveranstaltungen und heimatgeschichtliche Vorträge. Er gibt die Themenhefte „Anno Dazumal“ heraus. Folgende Themenhefte sind bisher erschienen und können zum Preis von 5 Euro bei der Buchhandlung eins oder der Gemeindeverwaltung Linkenheim-Hochstetten erworben werden.

Heft 1 (1995)
„150 Jahre Hochstetter Insel Rott 1864 bis 1996” von Fritz Wagner
Heft 2 (1998)
Veröffentlichte Vorträge: „Hermine Maierheuser - eine Heimatdichterin und Lyrikerin” (Fritz Mack) und „Hoochschdedda Muddaschbrooch“ (Fritz Wagner)
Heft 3 (1999)
Veröffentlichte Vorträge: „G. A. Lang. Ein verdienstvoller Bürger Linkenheims“, „G.A. Lang. Der Bienenvater“ (beide von Fritz Mack) und „1848/49. Revolution in Baden. Auf Spurensuche in unserer Gemeinde“ (Manfred König) und diverse Artikel zur Heimatgeschichte
Heft 4 (2002)
Veröffentlichte Vorträge: „Das Dorf Linkenheum bis zum 30-jährigen Krieg", „Das Dorf Linkenheum im 30-jährigen Krieg" (beide von Fritz Mack) und diverse Artikel zur Heimatgeschichte
Heft 5 (2005)
„Funde aus dem Baggersee Rohrköpfle“ von Fritz Wagner
Heft 6 (2008)
„Vorträge von Manfred König" und "Eine kleine Galgengeschichte..." von Fritz Wagner
Heft 7 (2008)
„Familie und Firma Husser in Hochstetten" von Fritz Wagner
Heft 8 (2009)
„Von der Zehntscheuer zum Heimathaus" von Manfred König, Otto Stieb und Luise Hegel
Heft 9 (2014)
"Hochstetter Soldaten im 1. Weltkrieg" von Friedrich Wagner

Weblinks