Ehemaliges Versorgungsamt

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hinweistafel auf ursprüngliche Nutzung
blaue Tafel am Gebäude

Das Ehemalige Versorgungsamt in Karlsruhe befindet sich in der Kriegsstraße 103/Ecke Brauerstraße.

Im Herbst 2010 zog das Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung (LGL) hier ein, das 2008 aus Fusion des Landesvermessungsamts und des Landesamts für Flurneuordnung entstand.

Geschichte

Das 1844 als Lazarett erbaute U-förmige Gebäude beherbergte von 1936 bis 2005 das Versorgungsamt. Es besteht aus einem Hauptgebäude und zwei Nebengebäuden, die als Kantine und Ärztehaus genutzt wurden.

2003 fand hier die UND#3 statt.

Das Objekt wurde 2007 nach einer öffentlichen Ausschreibung an einen privaten Investor verkauft. Seit Frühjahr 2009 hat hier das Staatliche Schulamt Karlsruhe seinen Sitz.

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:

Stadtwiki Karlsruhe verbessern („Stub”)

Dieser Artikel ist sehr kurz. Seien Sie mutig und machen Sie aus ihm bitte einen guten Artikel, wenn Sie mehr zum Thema „Ehemaliges Versorgungsamt“ wissen.