DiRijeka

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

diRijeka ist eine 2006 gegründete Band aus Karlsruhe . Sie ging aus der Band Ratatui hervor. Rijeka bedeutet in den slawischen Sprachen der Fluss.

Bandbesetzung

Iris Singrün
Geige, Mandoline, Klarinette, Gesang
Jochen Roddewig
Kontrabass, Saxofone, Gitarre, Gesang, Sounds
Katya Schröder
Geige, Flöte, Akkordeon, Gitarre, Gesang, Sounds
Wini Uhrig
Gesang, Effekte

in anderen Gruppen

Die Bandmitglieder spielen auch in anderen Projekten mit.

Jochen Roddewig und Katya Schröder spielen im E.I.S. (Erstes Improvisierendes Streichorchester) und im Projekt „Elfen-Beine-Türme“ mit Fredi Alberti.

Jochen Roddewig bildet zusammen mit Bernhard Dürr das Duo „Desafinados

Wini Uhrig, Iris Singrün und Jochen Roddewig beteiligen sich an „A Bisele Masl

Und Katya Schröder spielt mit Karin Huttary (perc.) bei „Femmes Fatale“

Repertoire

  • Balkanmusik
  • Klezmer
  • frei improvisierte Musik

Weblinks