Denkraum

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Denkraum Karlsruhe

Denkraum – Namen und Steine bzw. Mémoire nomade (frz. Wanderdenkmal) ist eine Serie von Mahnmalen für AIDS-Opfer, die der Künstler Tom Fecht in den 1990er Jahren in Zusammenarbeit mit der Deutschen AIDS-Stiftung gestaltet hat.

In Karlsruhe befindet sich seit 1996 eine Installation auf dem Boden an der Vorderseite der Kleinen Kirche.

Tafel

Weblinks