Carl-Benz-Halle

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Carl-Benz-Halle

Die Kultur- und Sporthalle Carl-Benz-Halle befindet sich im Karlsruher Stadtteil Mühlburg.

Angebot

Die Halle dient als Turn- und Sporthalle, in der auch kulturelle Veranstaltungen abgehalten werden können. Bei Festveranstaltungen bietet die Sporthalle zusammen mit der Tribüne für etwa 1.100 Personen Platz. Bei Konzerten oder sonstigen Veranstaltungen stehen über 1.500 Sitzplätze zur Verfügung. Für Benutzer und Zuschauer stehen Umkleide- und Waschräume, 2 Geräteräume sowie ein Bewirtschaftungsraum zur Verfügung.

Geschichte

Die Mehrzweckhalle mit den Maßen 42 x 22 m wurde vom Sommer 1969 bis Sommer 1971 mit Baukosten von 2,5 Mio. DM erbaut.

Lage

Sie liegt zwischen der Hardtstraße, der Lameystraße und der Südtangente in der Sternstraße. Sie wurde benannt nach dem Sohn Mühlburgs Carl Benz, dem Erfinder des ersten Kraftwagen, der in der Hardtschule in Mühlburg die Volksschule besuchte.

Dieser Ort im Stadtplan:

Stadtwiki Karlsruhe verbessern („Stub”)

Dieser Artikel ist sehr kurz. Seien Sie mutig und machen Sie aus ihm bitte einen guten Artikel, wenn Sie mehr zum Thema „Carl-Benz-Halle“ wissen.