Badnerlandhalle

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Neureuter Platz mit Badnerlandhalle
Die Badnerlandhalle

Die Badnerlandhalle am Neureuter Platz ist die größte Veranstaltungshalle in Neureut. Sie bietet mit Bestuhlung 700 Menschen Platz, kann aber auch für Ausstellungen, Kongresse oder Konzerte genutzt werden. In der Halle sind außerdem die Neureuter Zweigstelle der Stadtbibliothek (im Obergeschoss, erreichbar über die Außentreppe), ein Restaurant, mehrere kleine Tagungsräume, das „Seniorenstüble” sowie einige Vereinsräume untergebracht. Verwaltet wird die Halle von der Ortsverwaltung Neureut.

Neben zahlreichen Veranstaltungen wie CD-/Schallplattenmärkten und Auftritten von Künstlern/Comedians gibt es auch in jedem Jahr eine Reihe von Theateraufführungen (teilweise mit bekannten Schauspielern), die einzeln oder im Rahmen eines Theaterabonnements besucht werden können.

Geschichte

Die Badnerlandhalle wurde am 23. September 1977 eröffnet.

Adresse

Badnerlandhalle Neureut
Rubensstraße 21
76149 Karlsruhe
Telefon: (07 21) 7 80 51 45
Telefax: (07 21) 7 80 51 50

Dieser Ort im Stadtplan:

Weblinks

Offizielle Webpräsenz „Badnerlandhalle“