Alfred Seeger

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alfred Seeger (* 29. Juni 1931; † 23. September 2013 in Karlsbad) war Bürgermeister und Ehrenbürger der Gemeinde Karlsbad.

Leben und Wirken

Bei der Bürgermeisterwahl 1979 in Karlsbad hatte Seeger sensationell den amtierenden CDU-Bürgermeister Hofmann als Parteiloser geschlagen. Später wurde er dann doch Mitglied der CDU. Sein Bürgermeisteramt trat er im Januar 1980 an. Zwei weitere Male wurde er zum Bürgermeister gewählt, bis er im Juni 1999 aus Altergründen das Amt aufgeben musste.

Er war zudem von 1984 bis 1994 Mitglied des Kreistags des Landkreises Karlsruhe. Bei der Sparkasse Ettlingen war er von 1981 bis 1999 Mitglied des Verwaltungsrates sowie ebensolang stellvertretender Verwaltungsratsvorsitzender.

Er starb im Alter von 82 Jahren und wurde in Spielberg bestattet.

Ehrungen