AMSEL-Kontaktgruppe Karlsruhe

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die AMSEL-Kontaktgruppe Karlsruhe ist eine Selbsthilfegruppe für an Multipler-Sklerose Erkrankte in Karlsruhe.

Die Kontaktgruppe wurde am 14. November 1981 gegründet und möchte MS-Erkrankten ermöglichen, sich mit Gleichgesinnten und anderen Betroffenen regelmäßig zu treffen, Erfahrungen und Informationen auszutauschen, neue Eindrücke zu sammeln, soziale Kontakte zu knüpfen und zu pflegen und aktiv zur Erhaltung ihrer Gesundheit und Vitalität beizutragen.

Hierfür werden im AMSEL-Haus in Oberreut regelmäßig verschiedene Arten von Aktivitäten angeboten:

  • Spiele-Treff
  • Stammtisch
  • Mentales Aktivierungstraining
  • Kreatives Werken
  • Advents-/Weihnachtsfeier
  • Informationsveranstaltungen (Samstagstreffen)

Für junge MS-Erkrankte werden im Rahmen einer Unter-Gruppierung (Junge Ini) ebenfalls regelmäßig Treffen angeboten.

Adresse

AMSEL-Haus
Otto-Wels-Straße 18
76189 Karlsruhe
Telefon: (07 21) 1 83 04 30
(H)  nächste Haltestelle: Oberreut Zentrum   

Dieser Ort im Stadtplan:

Ansprechpartner Junge Ini

Katja Sprenger
Telefon (07 21) 78 23 02

Weblinks