Ü30-Party

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ü30-Partys sind Tanzveranstaltungen die sich überwiegend an ein Publikum richten, daß 30 Jahre oder älter ist.

Allgemeines

Die Organisation von Ü-Partys übernehmen mittlerweile überwiegend externe Veranstalter und nicht mehr die Lokalitäten selbst. Dabei laufen die Veranstaltungen üblicherweise auch unter dem Markennamen des Veranstalters, der auch die Werbung übernimmt. Je nach örtlichen Gegebenheiten, stellt er vom DJ oder der Live-Band über das technische Equipment bis hin zur Bewirtung alles Notwendige zur Verfügung.

Durch diese Unabhängigkeit von den örtlichen Gegebenheiten finden die Ü-Partys mittlerweile auch nicht mehr ausschließlich in Diskotheken und Tanzlokalen statt, sondern mehr und mehr auch in Festhallen, alten Fabrikhallen, Open Air, auf Schiffen oder sogar in Autohäusern und anderen Gewerbebetrieben.

Abgrenzung

Ü-Partys

Die Ü-Partys (Ü25, Ü30, Ü40...) richten sich gezielt an eine bestimmte, nach oben offene, Altersgruppe, die aus dem Namen ersichtlich ist. Bei manchen Veranstaltungen kann es am Eingang zu Alterskontrollen kommen um damit Jüngeren den Zutritt zu verweigern.

Das Musik-Genre und dessen Darbietung unterscheidet die verschiedenen Veranstaltungsreihen. Dabei gibt es Veranstaltungen, die überwiegend auf klassischen Paartanz ausgerichtet sind. Andere richten sich eher an einzeln Tanzende, wie in Diskotheken üblich, wobei hier häufig Sonderformen wie Disco-Fox- und Freestyle-Runden eingestreut werden. Die Moderation und die Darbietung der Musik übernehmen beliebige Kombinationen aus Live-Bands und DJs. Die gespielte Musikrichtung besteht meist aus Mainstream-Genres wie Aktueller Musik, Rock, Pop und Schlager aus verschiedenen Jahrzehnten. Manche Veranstaltungen warten aber auch mit ungewöhnlicheren Musikrichtungen wie z.B. Indie und Punk auf.

80er-, 90er-, 2000er-Partys

Die Jahrzehnte-Partys (80er, 90er, 2000er...) richten sich meistens an alle, die 18 Jahre und Älter sind. (Abhängig von Lokation und Veranstaltungsreihe kann es auch hier Ausnahmen geben.)

Die Entstehungszeit der Musik ist durch den Namen der Veranstaltung bereits festgelegt, allerdings nicht das Genre. Hier gibt es Veranstaltungen für die verschiedensten Musikrichtungen, wobei häufig der damalige Mainstream (Pop, Rock, Elektronische Musik...) gespielt wird. Die Moderation und Darbietung der Musik übernehmen DJs, teilweise auch Original Künstler, die live auftreten. Bei elektronischer Musik legen gelegentlich bekannte DJs auf, die in dieser Zeit aktiv waren.

Ü30-Partys

Karlsruhe

Ü30-Partys von BadenMedia
in den Sommermonaten jeden Monat Ü30-Partys von BadenMedia
Ü30-Partys von PartyPoint
Musik: Aktuelle Dance-Charts, Discofox-Runden mit Schlager, Freestyle, Dance-Classics
Ü30-Partys von H2O Promotions

Landkreis Germersheim

  • Festhalle Wörth
Festplatz 1
76744 Wörth
Ü30-Tanz in den Mai (30.4.) und Wörth-Ü (2.10.) von PartyPoint


Landkreis Karlsruhe

Ü30-Partys von H2O Promotions
Ü30-Partys von BadenMedia


Landkreis Rastatt

Militärstraße 2
76437 Rastatt
Ü30-Partys von BadenMedia


Landkreis Südliche Weinstraße und Landau

Neumühle 11
76887 Offenbach an der Queich
jeden dritten Freitag im Monat Ü30-Partys von PartyPoint
Industriestraße 3-5
76829 Landau
jeden Monat samstags Ü30-Partys von SzeneClubbers Events
Weißenburger Straße 30
76829 Landau
Alternative Ü30-Party: BritPop Indie Punk Party. Eigene Veranstaltung
Georg-Friedrich-Dentzel-Straße 11
76829 Landau
jeden Monat freitags Ü30-Party Deluxe von SzeneClubbers Events

Sonstige

  • Ü30-Partyschiff Speyer
einmal im Jahr von Veth Events


Ü40-Partys

Landkreis Südliche Weinstraße und Landau

Neumühle 11
76887 Offenbach an der Queich
jeden ersten Samstag im Monat Ü40-Partys von PartyPoint

Speyer

Auestraße 5
67346 Speyer
Ü40-Partys von PartyPoint

Weblinks