Vereinigung Gernsbacher Papiermacher

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Vereinigung Gernsbacher Papiermacher e.V. (VGP) ist ein Verein in Gernsbach. Er hat über 700 Mitglieder.

Jährlich findet die Jahrestagung in Gernsbach statt mit Fachvorträgen, alle vier Jahre gibt es Auslandsexkursionen, die erste 1964 nach Österreich, es folgten Schweiz, Holland, Schweden, Amerika, Italien, England, China und zuletzt Kanada.

Geschichte

Am 5. Dezember 1959 wurde der Verein von Absolventen des ersten Meisterkurses an der Gernsbacher Papiermacherschule gegründet. Gründungsvorsitzender war Werner Lindner.

1963 wurde an der Papiermacherschule die Ausstellung „Papier – Pappe – Karton und Hilfsstoffe“ gezeigt, die viel Beifall in Fachkreisen auslöste.

Bereits von Anfang an hatte der Verein auch viele Mitglieder aus der Schweiz, die ihre Ausbildung in Gernsbach absolviert hatten. Daher wurde am 15. April 1978 in Zug eine eigene Sektion Schweiz gegründet.

Weblinks