Stolpersteine Adlerstraße 36

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Haus (2007) vom Lidellplatz aus

Im Rahmen des Projektes Stolpersteine wurde ein Gedenkstein für ein Opfer aus dem Haus Adlerstraße 36 gesetzt.

Stolpersteine

Hier südlich des Lidellplatzes wohnte bis zur Emigration 1939 Frau Ehrenberg, für sie wurde am 20. August 2007 ein Gedenkstein gelegt.

Ida Lina Ehrenberg

Ida Lina Ehrenberg

Ida Lina Ehrenberg wurde am am 16. Juli 1942 in Paris verhaftet und nach Drancy deportiert, am 27. Juli 1942 wird sie nach Auschwitz gebracht und hier im Konzentrationslager endet ihr Leben mit 26 Jahren am 27. September 1942.

HIER WOHNTE
IDA LINA EHRENBERG
JG. 1916
DEPORTIERT 1942
AUSCHWITZ
ERMORDET 27.9.1942

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:


weitere Bilder

virtueller Rundgang

Weblinks