St. Lambertus-Quelle

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche
Schutzhaus der Quelle

Die St. Lambertus-Quelle ist eine Thermalquelle in Bad Schönborn im Ortsteil Bad Mingolsheim.

Geschichte

Die Quelle wurde am 20. April 1970 durch Prof. Dr. Kurt Sauer erschlossen. Der Legende zufolge startete man eine erfolgreiche Probebohrung an jener Stelle, an der Sauer seinen Hut hingeworfen hatte. Nach dreijähriger privat organisierter Nutzung des Quellwassers wird sie seit 1975 zu Heilzwecken im Thermarium eingesetzt.

Lage

Die Quelle liegt an der nordwestlichen Ecke des Kurparkes und ist von der Kraichgaustraße gut zu erreichen.

Dieser Ort im Stadtplan: