Schulzentrum Rheinstetten

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche
Solaranlage auf dem Dach des Schulzentrums

Das Gebäude des Schulzentrum Rheinstetten in Mörsch teilen sich die folgenden beiden Schulen:

Energieeffiziente Sanierung

Im Winter 2006/07 hat die Stadt Rheinstetten mit der EnBW ein Pilotprojekt zur Energieeffizienten Sanierung realisiert. Ein neu Regeltechnik wurde eingebaut, Dämmmaßnahmen wurde durchgeführz und eine Holzhackschnitzelheizung wurden installiert. Am Freitag, 12. Oktober 2007 wurde das Projekt in einer feierlichen Stunde eingeweiht.

Als EnergieReich Schule nimmt das Schulzentrum am Regionaltag 2008 teil.

Die Gemeinschaftssolaranlage auf dem Dach des Schulzentrums produziert mit jährlich ca. 170.000 KWh Strom den Bedarf von rund 50 Haushalten.

Zelthalle

Bis 2008 gab es auf dem Gelände eine Zelthalle, welche für Feste genutzt wurde. Die statische Stabilität war nach einem Brand nicht mehr gewährleistet, daher wurde die Halle im Januar 2009 abgerissen.

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:

Bus-Signet.png  nächste Bushaltestelle: Mörsch Schulzentrum  
Zeichen 224.svg  nächste Haltestelle: Mörsch Römerstraße   


Siehe auch

Auf dem Gelände des Schulzentrums Mörsch befinden sich außerdem die folgenden Sportstätten und Spielplätze: