Realschule Rheinstetten

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche
Realschule von außen

Die Realschule Rheinstetten ist eine Schule im Rheinstettener Stadtteil Mörsch.

Einzugsgebiet: Rheinstetten, Karlsruhe, Landkreis Karlsruhe.

Schulleiterin ist Christa Becker-Binder, Stellvertreterin ist Kerstin Philipp.

Allgemein

Die Realschule Rheinstetten pflegt intensive Partnerschaften zu Unternehmen in der Region. Die Kooperationspartner ist u.a. das KIT-Campus Nord. 2013 wurde die Realschule mit dem Fünf-Sterne-Siegel der IHK Karlsruhe im Rahmen des Projekts „Wirtschaft macht Schule“ ausgezeichnet und erhielt das Prädikat „hervorragend“, die höchste Auszeichnung, die von der IHK zu diesem Zeitpunkt je vergeben wurde. Die IHK würdigte damit die erfolgreiche Kooperation mit dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und mit weiteren Unternehmen.

Geschichte

Die Schule war bis Anfang 2008 nach dem deutsch-amerikanischen Raketentechniker Wernher von Braun[1] benannt.

Inzwischen hat die Schule aber ihren Namen aufgrund der Verstrickung Brauns in den Nazi-Terror gewechselt.

Adresse

Realschule Rheinstetten
Am Tummelplatz 8
76287 Rheinstetten
Telefon: (07242) 93 56 11
Telefax: (07242) 93 56 18

Weblinks

Fußnoten

  1. Die deutschsprachige Wikipedia zum Thema „Wernher von Braun“
Informationen zu Schulen im Stadtwiki Karlsruhe verbessern („Stub”)

Sie kennen diese Schule und können mehr dazu schreiben? Dann: Seien Sie mutig und erweitern Sie den Artikel.

Als Anregung kann Ihnen Stadtwiki:Formatvorlage Schule und ein Blick auf andere Schulen im Portal:Schule dienen. Wenn Sie neu sind, finden Sie hier Hilfe.

Wenn in dem Artikel noch Bilder fehlen, und Sie Zugang zu passenden Bildern haben, deren Copyright-Bedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann laden Sie sie doch bitte hoch.