Schuh Roth

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche
geschlossen

Die in diesem Artikel beschriebene Gaststätte, Örtlichkeit, das Unternehmen oder die Einrichtung besteht nicht mehr in der beschriebenen Form.
Dieser Beitrag beschreibt die Geschichte.

Schuh Roth war ein Schuhfachgeschäft in der Karlsruher Innenstadt-West.

Angebot

Das Familienunternehmen berät in der dritten Generation beim Kauf von Damen- und Herrenschuhen ausschließlich namhafter Marken. Zum Service gehören u.a. Einzelpaarbestellung und Schuhreservierung.

Geschichte

1908 gründete Emil Roth in der Waldstraße 75 eine Maßschuhmacherei. 1919 begann Roths Frau Anna einen Schuhhandel in der Waldstraße 54. In den Zwanziger Jahren trat der Sohn Eugen Roth in das Geschäft ein. Nach dem Erwerb des Hauses in der Waldstraße 64 befindet sich das Geschäft seit 1938 hier. Nach einem Umbau und Vergrößerung übernahm Hubertus Roth die Firma im Jahre 1976 und leitete sie zusammen mit seiner Frau Christel in dritter Generation. 1988 wurde das Geschäft umgebaut und das Sortiment einem jüngeren Geschmack angepasst. Im Jahre 2008 feierte Schuh Roth 100-jähriges Jubiläum.

Im Juni und Juli 2014 lief ein Räumungsverkauf, im August war der Laden dann geschlossen. Seit September war der Laden unter Leitung von Heike Laux wieder geöffnet, bis er im Sommer 2019 wieder schloss.

Adresse

Schuh Roth
Waldstraße 64
76133 Karlsruhe
Zeichen 224.svg  nächste Haltestelle: Europaplatz   


Weblinks

  • Die Domain www.schuh-roth.de wird nicht mehr genutzt, es gibt aber Kopien der Webpräsenz im Internet-Archiv Archive.org