Rheinbrüder Karlsruhe

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Rheinbrüder Karlsruhe e.V. sind ein Karlsruher Sportverein, der neben Skisport auch Kanufahren und Segeln anbietet.

Geschichte

Die Vereinsaktivität begann im April 1922, als sich zehn Paddler zur „Paddler-Vereinigung Maxau" zusammenschlossen. Einziges Ziel des Vereines war, ein Bootshaus zu errichten. Als dieses ein halbes Jahr später vollbracht war, taten sich die Mitglieder der Vereinigung mit anderen Paddlern zusammen und gründeten am 1. Oktober 1922 den Verein Rheinbrüder". Schon im Folgejahr nahm der Verein an Regatten teil und richtete 1929 am Rheinhafen selbst eine aus. Von diesem Jahr an nahm der Erfolg stetig zu, es folgten zahlreiche Süddeutsche und ab 1949 auch Deutsche Meisterschaften. 1935 wurde das Bootshaus aufgrund des Baus der Rheinbrücke voon Maxau nach Rappenwört verlegt, wo es in der Folgezeit mehrfach erweitert wurde und mit Abstand das größte Vereinsbootshaus ist. 1959 wurde am Rheinhafen ein Jugend- und Trainigsheim errichtet

Ab 1969 waren auch die Kanu-Damen des Vereines erfolgreich, mehrere Deutsche Meisterschaften und vordere Plätze bei Weltmeisterschaften. Zu den prominentesten Vereinsmitgliedern gehörten Heiderose Wallbaum und Detlef Hofmann, die 1972 beziehungsweise 1996 an Olympischen Spielen teilnahmen. Hofmann war zwar während seiner erfolgreichsten Zeit beim WSW Mannheim-Sandhofen aktiv, er entstammte jedoch der Rheinbrüder-Jugend und war nach Ende seiner Laufbahn bei den Rheinbrüdern als Trainer tätig.

Die Jugend war ab 1994 ebenfalls erfolgreich. Zahlreiche Nationale und Internationale Medallien folgten. Junioren-Mannschaften der Rheinbrüder wurden 1996, 2001 und 2002 Karlsruher Mannschaft des Jahres.

Auszeichnungen

Der Landessportverband Baden-Württemberg hat den „Rheinbrüdern Karlsruhe“ aufgrund ihrer zahlreichen Titel- und Medaillen-Gewinne im Sommer 2006 erneut das Zertifikat „Regionales Spitzensport-Zentrum“ verliehen.

Bei der Kanu-WM im August 2007 konnten die Rheinbrüder sieben Medaillen holen, darunter 4x Gold, 2x Silber und 1x Bronze.

Adresse

Geschäftsstelle
Rheinbrüder Karlsruhe e.V.
Hermann-Schneider-Allee 49b
76189 Karlsruhe

Siehe auch

Weblinks