Oferöhrlefescht

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche
Diesem Artikel fehlen Bilder. Wenn Sie Zugang zu passenden Bildern haben, deren Lizenzbedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann laden Sie sie doch bitte hoch.

Das Oferöhrlefescht ist ein Straßenfest in Rheinstetten-Mörsch.

Das „Mörscher Oferöhrle-Dorf“ befindet sich auf dem Mörscher Festplatz zwischen Keltenhalle und Keltenstadion.

Das „Dorf“ bildet sich aus den Ständen von Rheinstettener Vereinen, welche in Straßen um eine Festbühne verteilt sind.

Geschichte

Das erste Oferöhrlefescht fand 1983 statt. Hans Weber, Lothar Rastetter, Gottfried Fitterer und Karl Rastetter gelter als Erfinder des Festes. Seit 2000 sind die Straßen im Festdorf nach ihnen benannt.

Seit 1994 findet das Straßenfest im jährlichen Wechsel mit dem Forchheimer Dorffest statt. Zwischen 1983 und 1994 wurde das Fest jährlich veranstaltet.

2008

Im Jahre 2008 fand das Jubiläum „25 Jahre Mörscher Oferöhrlefescht“ statt. Aus diesem Anlass gab im Foyer der Keltenhalle eine Foto-Ausstellung über die 25-jährige Geschicht des Festes.

Das 18. Mörscher Oferöhrlefescht fand am 26. und 27. Juli 2008 statt.

Vereine: Sportfischerverein Rheinstetten, MGV Eintracht Mörsch, 1. MSC Mörsch, DLRG Südhardt, 1. SV Mörsch, MSC Taifun Mörsch Harmonikaspielring Mörsch, Junge Union Rheinstetten DC Bistro Bagatelle, RKV Solidarität Rheinstetten, Festkomitee Mörscher Oferöhrlefescht, Musikverein Mörsch 1892, Schützenclub Mörsch, Palca Kreis Rheinstetten, Würfelverein Eaton Pub, Dampflokfreunde Karlsruhe

2010

Im Jahr 2010 fand das Oferöhrlefescht nicht statt, es hatten zu wenig Vereine ihre Teilnahme zugesichert.

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:

Zeichen 224.svg  nächste Haltestelle: Mörsch Römerstraße   


Adresse

Festkomitee Mörscher Oferöhrlefescht
Bernd Horldt
Mühlburger Straße 33
76448 Durmersheim
Telefon: (0 72 45) 44 84
E-Mail: moerscheroferoehrle(at)gmx.de

Weblinks

  • Es ist keine offizielle Webpräsenz bekannt.