Mennoniten-Brüdergemeinde Weingarten

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeindehaus

Die Mennoniten-Brüdergemeinde Weingarten e.V. ist 1992 in Stutensee entstanden. Das Gemeindehaus wurde in Weingarten gebaut und ist nun der gemeinsame Versammlungsort. Die Gemeinde zählt sich zu den mennonitischen Gemeinden, gehört aber keinem übergeordneten Verbund an und versteht sich als eine Ortsgemeinde.

Allgemein

Diese besteht aus Menschen, die durch den Glauben an Jesus Christus neues Leben empfangen und in der Taufe diesen Glauben bezeugen wollen. Der lebendige Glaube der Geschwister kann nicht abstrakt bleiben, er soll sich in Taten der Liebe konkretisieren. Verschiedene Arbeitsgruppen der Gemeinde bemühen sich, in näherer und weiterer Umgebung einen Dienst am Nächsten zu tun.

Dienste der Gemeinde

  • Die Familien ebenso die Kinder der Gemeindeglieder sind der Gemeinde ein wichtiges Aufgabenfeld. Seit mehreren Jahren werden wöchentlich Kinderstunden durchgeführt.
  • In regelmäßigen Gottesdiensten, Jugendveranstaltungen und in Vorträgen will die Gemeinde die Botschaft der Liebe allen Menschen verkündigen.
  • Einen praktischen und seelsorgerlichen Dienst erweisen Gruppen, die Aussiedler, ältere Menschen und Kranke betreuen.
  • Die Gemeinde unterstützt einige Missionswerke mit Schuh- und Kleidersammlungen.

Versammlung

Jeden Sonntag ab 10 Uhr trifft sich die Gemeinde zu einer Versammlung mit Predigt, Gesang und Anbetung. Verschiedene Brüder der Gemeinde teilen das Wort mit den Besuchern. Dazu gibt es musikalische Beiträge des Chors, der Kinder und der Jugend. Die Gemeinde ist der Überzeugung, dass der Heilige Geist heute noch im Leben des Gläubigen spricht und wirksam wird.

Jugendkreis

Samstags ab 20 Uhr findet der Jugendkreis statt. Im Zentrum stehen Jesus und sein Wort und was es heute zu sagen hat. Dazu werden geistliche Lieder gesungen und durch freies Gebet darf jeder bei der Anbetung teilnehmen.

Ziele der Gemeinde

  • Ein Leben zu führen, das Gott ehrt und seinen Absichten entspricht.
  • Darum wollen die Gemeindeglieder auch anderen die frohe Botschaft von Jesus Christus verkündigen. Das schließt praktische Hilfe durch Rat und Tat mit ein.
  • Aus Gottes Wort wollen die Geschwister der Gemeinde Weisungen und Lebenshilfen für den Alltag schöpfen.
  • Die Gemeinde will gewissenhaft und verantwortungsbewusst sein und "der Stadt Bestes suchen".
  • Den Geschwistern ist bewusst, dass sie nur ein kleiner Teil der weltweiten Gemeinde Jesu ist. Mit ihnen wissen sie sich verbunden und wollen die von Jesus geschaffene Einheit bewahren.

Was die Gemeinde glaubt

  • Die Gemeinde glaubt an Gott, den ewigen, alleinheiligen und barmherzigen, der sich als Vater, Sohn und Heiliger Geist offenbart hat.
  • An das Zeugnis der Bibel, nach dem Gott die Welt und die Menschen geschaffen hat.
  • An Jesus Christus, der ewige Sohn Gottes, der als Mensch geboren wurde, um durch seinen Opfertod die Menschen von ihrer Sünde und dem ewigen Tod zu erlösen.
  • Dass der Heilige Geist die Erlösung im glaubenden Menschen verwirklicht. Er überführt den Gläubigen seiner Sünden, bewirkt die Wiedergeburt und bestätigt die Erlösung.
  • Die Gemeinde glaubt, dass jeder Mensch von Gott eingeladen ist, zu Ihm zu kommen. Jeder Mensch darf sich im Glauben aus Gnaden Gott zuwenden, und er darf aus der Kraft Gottes ein neues Leben führen.

Ein Wahlspruch der Gemeinde ist: "Denn wir verkündigen nicht uns selbst, sondern Christus Jesus, dass er der Herr ist, uns selbst aber als eure Knechte um Jesu willen." (aus der Bibel: 2. Korinther 4,5)

Adresse

Mennoniten-Brüdergemeinde Weingarten e.V.
Kehrwiesen 9
76356 Weingarten (Baden)
Telefon: (0 72 49) 44 76
Nähere Infos unter: http://mbg-weingarten.de/

Dieser Ort im Stadtplan:

(H)  nächste Haltestelle: Weingarten Bahnhof