Lufthafen Baden-Oos

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Lufthafen Baden-Oos war in der Frühzeit der Passagierluftfahrt mit Luftschiffen einer der aktivsten Standorte. Mancheiner sieht hier sogar den ersten Passagier-Lufthafen Deutschlands.

Die Luftschiffhalle, am 8. August 1910 eingeweiht, befand sich standortmäßig mitten auf dem heutigen Flugfeld direkt gegenüber dem Flughafen-Gebäude.

Luftschiff-Ereignisse (in Kurzform):

  • 21.8.1910 – LZ 6 von Friedrichshafen kommend
  • 22.8.1910 – Einweihung Luftschiffhalle
  • 11.9.1910 – LZ 6 fliegt über Baden-Baden / Baden-Oos
  • 12.9.1910 – LZ 6 verbrennt in Oos (Unfall)
  • 03.10.1910 – eine Militär-Kommission kommt per Luftschiff
  • April bis Juli 1911 LZ 8 in Oos
  • ab Juli 1911 "Schwaben" fest stationiert in Oos
  • 8.10.1911 – 100. Fahrt der "Schwaben" in Oos
  • 13.06.1912 – "Schwaben" mit Prinz Max von Baden
  • März bis Juni 1912 "Viktoria Luise" (benannt nach Prinzessin Viktoria Luise von Preußen, der Tochter Kaiser Wilhelms II.) in Oos
  • 1913 Heeresluftschiff Z I (LZ 15) in Oos stationiert
  • 9.6.1913 – "Sachsen" Fahrt Oos – Wien – Friedrichshafen
  • 16.08.1913 – "Viktoria Luise" Landung
  • ab 9.5.1914 bis 12.7.1914 "Viktoria Luise" in Oos

Weblinks