Lindenweg (Bruchsal)

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche

Disambig-50px.png Dieser Artikel beschreibt die Straße Lindenweg in Bruchsal, gleichnamige Straßen im Umland siehe Lindenweg (Begriffsklärung).

Der Lindenweg bergabwärts gesehen

Der Lindenweg ist eine Straße in Bruchsal in der Bruchsaler Kernstadt. Sie gehört zur „Kugelsiedlung"

Verlauf

Die Straße beginnt als Abzweig nur für Fußgänger und Radfahrer zugänglicher Weg an der Karlsruher Straße und verläuft von dort aus Richtung Südosten. Ab der Kreuzung mit dem Kugelweg ist sie als Straße ausgebaut und auch von Autos befahrbar. Sie endet nach dem Abzweig des Ruhsteinweges an der Steinackerstraße

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:

Name

Die Straße ist dem Baum Linde benannt. Eine solche älteren Pflanzdatums befindet sich in dieser Straße.

Geschichte

Der Lindenweg wurde 1924 im Zuge der Erschließung der Kugelsiedlung angelegt. Zunächst standen hier nur zwei Häuser, jedoch wurde um 1936 im Zuge der durch Albert Obermoser errichteten Siedlung die ganze Straße bebaut.

Literatur