Lebensfahne

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche
August 2011

Die Lebensfahne ist ein Brunnen in der Weststadt.

Beschreibung

Der Brunnen ist aus Bronze gegossen und mit 8,50 m der höchste in Karlsruhe. Das Wasser rinnt, wie Harz an einem Baum, an ihm herunter.

Geschichte

Der Brunnen wurde 1987/88 von Horst Egon Kalinowski gestaltet. Seit 1992 steht er an seinem jetzigen Standort. Ein Modell des Brunnens befindet sich in der Städtischen Galerie.

andere Namen

  • Lebensfontäne (Bezeichnung im Skulpturenführer)

Bilder

Standort

Er steht im nördlichen Teil der Nottingham-Anlage. Dieser Ort im Stadtplan:

Zeichen 224.svg  nächste Haltestelle: Mühlburger Tor   

Literatur

  • Lebensfahne (Brunnen 18) in: Dietrich Maier: Karlsruher Brunnen: Bilder – Modelle – Fotografien. 2004, ISBN: 3-89929-022-4
  • Lebensfahne, Seite 297-299 in: Claudia Pohl: „Kunst im Stadtraum – Skulpturenführer für Karlsruhe“, erschienen 2005 im Info Verlag, ISBN: 3-88190-399-2