Kurhaus Hundseck

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche
geschlossen

Die in diesem Artikel beschriebene Gaststätte, Örtlichkeit, das Unternehmen oder die Einrichtung besteht nicht mehr in der beschriebenen Form.
Dieser Beitrag beschreibt die Geschichte.

Hundseck mit dem Kurhaus im Jahr 2005.

Das Kurhaus Hundseck ist eine Hotel-Ruine an der Schwarzwaldhochstraße auf Germarkung von Ottersweier. Es wurde vom Baden-Badener Architekten Wilhelm Vitali geplant.

Geschichte

Jahr Ereignis[1]
1818 erste Erwähnung im Grundbuch
1889 Aufschwung durch Übernahme durch Andreas Hammer
1947 Beschlagnahmung durch französische Streitkräfte
1948 Wiedereröffnung
1957 Verkauf an die Ruhrknappschaft
1982 Leerstand
1998 Streichung aus der Denkmalliste
2007 erste Zwangsversteigerung
2010 Orkan Carmen reißt am 13. November Teiles des Dachs weg
2012 Teilabriss im November
2021 Teilabriss Anfang Februar

Verkehr

Bilder

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:

Bus-Signet.png  nächste Bushaltestelle: Hundseck  

Fußnoten