Kreistagswahl Karlsruhe 2009

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Kreistagswahl 2009 ist die Wahl zum Kreistag des Landkreises Karlsruhe. Die Kreistagswahl fand am 7. Juni 2009 statt.

Wahlergebnis

Aufgrund der Europawahl 2009, wurden die Ergebnisse erst am Folgetag bekannt.[1]

Wahlberechtigte 
330.610
Wähler 
172.285
Ungültige Stimmenzettel 
6.226
Gültige Stimmzettel 
953.051

Die 91 Mandate verteilen sich wie folgt:

CDU 
375.232 Stimmen, 38 Sitze
SPD 
200.133 Stimmen, 20 Sitze (davon 4 Ausgleichssitze)
FW 
185.059 Stimmen, 18 Sitze (davon 1 Ausgleichssitz)
GRÜNE 
91.744 Stimmen, 8 Sitze (davon 5 Ausgleichssitze)
FDP 
70.499 Stimmen, 6 Sitze (davon 4 Ausgleichssitze)
REP 
16.137 Stimmen, 1 Sitz (davon 1 Ausgleichssitz)
FE 
9.266 Stimmen, 0 Sitze, nur in Ettlingen angetreten
WBB 
4.981 Stimmen, 0 Sitze, nur in Stutensee angetreten

Wahlkreise

Der Kreistag hat am 24. Juli 2008 einstimmig über die Einteilung der Wahlkreise im Landkreis Karlsruhe entschieden.[2]

Danach werden die Städte und Gemeinden des Landkreises Karlsruhe, wie schon bei der Kreistagswahl Karlsruhe 2004, in dreizehn Wahlkreise eingeteilt. In den Wahlkreises werden 76 Kreisrätinnen und Kreisräte direkt gewählt. Allerdings kann sich die Sitzzahl durch einen möglichen Verhältnisausgleich erhöhen. Die Wahlkreiseinteilung sieht wie folgt aus (in Klammern die Zahl der direkt zu vergebenden Mandate):[2]

Wahlkreis I
Bruchsal (8)
Wahlkreis II
Ettlingen (7)
Wahlkreis III
Bretten mit Gondelsheim (6)
Wahlkreis IV
Rheinstetten mit Malsch (6)
Wahlkreis V
Stutensee mit Weingarten (6)
Wahlkreis VI
Waghäusel mit Hambrücken (4)
Wahlkreis VII
Philippsburg mit Graben-Neudorf und Oberhausen-Rheinhausen (6)
Wahlkreis VIII
Eggenstein-Leopoldshafen mit Linkenheim-Hochstetten und Dettenheim (6)
Wahlkreis IX
Östringen mit Bad Schönborn und Kronau (5)
Wahlkreis X
Ubstadt-Weiher mit Karlsdorf-Neuthard und Forst (5)
Wahlkreis XI
Kraichtal mit Kürnbach, Zaisenhausen, Sulzfeld und Oberderdingen (6)
Wahlkreis XII
Pfinztal mit Walzbachtal (5) und
Wahlkreis XIII
Karlsbad mit Marxzell und Waldbronn (6).

Adresse

Ansprechpartner[2] für weitere Informationen zur Kreistagswahl 2009 ist
Ralf Stocker
Kommunal- und Prüfungsamt im Landratsamt Karlsruhe
Telefon: (0721) 936-6364

Fußnoten

  1. Pressemeldung des Landkreises vom 8. Juni 2009, 19:34 Uhr, mit den Details
  2. 2,0 2,1 2,2 Medien-Info zur Kreistagswahl 2009 des Landrats vom 1. August 2008