Kranz (Durlach)

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Außenansicht

Der Kranz ist eine Musik- und Bierkneipe in der Durlacher Fußgängerzone.

Angebot

Es gibt unter anderem sechs Sorten Bier vom Fass, Weine und als Speisen Burritos und Tapas.

Im Obergeschoss ist ein Raucherraum.

Öffnungszeiten

Täglich von 17:00 Uhr bis 01:00 Uhr
Die Küche ist von 18:00 Uhr bis 23:30 Uhr geöffnet

Geschichte

Seit dem Jahr 1842 ist für dieses Gebäude eine Gastwirtschaft „Kranz” verzeichnet. Zwischendurch war sie geschlossen. Am 17. September 1926 wurde sie durch den Wirt Schumacher wiedereröffnet. Damalige Eigentümerin war die Brauerei Beckh-Pforzheim, die das Gebäude durch den Architekten Georg Dünkel komplett umbauen ließ. In den 1930er Jahren war die Gastwirtschaft an die Brauerei Fels übergegangen.

Von 1991 bis März 2014 war Kiymet Vogeley (Kim) die Pächterin der Kneipe, welche sie zusammen mit ihrem Partner Ahmet Kan betrieb. Bei ihnen gab es deutsche und türkisch-kurdische Speisen. Regelmäßig gab es Musikveranstaltungen, oft mit Jürgen Zöller, dem Drummer von BAP, der in Durlach wohnt. Auch können Künstler ihre Bilder in der Kneipe ausstellen.

Seit April 2014 ist Jogi Schlaak der Betreiber vom Fischerheim Durlach.

Adresse

Kranz-Durlach
Pfinztalstraße 39
76227 Karlsruhe
Telefon: (07 21) 40 54 85

Weblinks