Die Zukunft des Stadtwiki entscheidet sich am 30.03.2021 bei der Mitgliederversammlung des Bildungsverein Region Karlsruhe.
Es werde noch Freiwillige für den Vorstand gesucht.
(Nicht-Mitglieder melden sich bitte unter hallo@stadtwiki.net)

Freiwilige vor / Details: Diskussion:Bildungsverein_Region_Karlsruhe/MVV-2021



Klosterpfad

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche
Diesem Artikel fehlen Bilder. Wenn Sie Zugang zu passenden Bildern haben, deren Lizenzbedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann laden Sie sie doch bitte hoch.

Der Klosterpfad ist ein historischer Rundgang zwischen Herrenalb und Frauenalb. Titel des Themenpfades ist „1.000 Jahre auf 5.000 Metern“.

Stationen

Start des 5 km langen Pfades ist der steinerne Mönch vor dem Klosterparadies in Bad Herrenalb. Es gibt insgesamt elf Stationen, jede davon mit einer Ministele und einer kleinen Kapelle als Aufsatz. An der ehemaligen Grenze zwischen Baden und Württemberg steht ein sprechendes Zollhäuschen.

Ab der Kullenmühle folgt er dem Graf-Rhena-Weg und endet an der Ruine des ehemaligen Klosters in Frauenalb.

Geschichte

Der Pfad wurde im Juli 2010 eröffnet. Finanziert wurde er durch Mittel des Landes Baden-Württemberg und der Europäischen Union (ELER).

Weblinks