KinderRechteFest

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche

Das KinderRechteFest ist eine Veranstaltung für Familien in Karlsruhe. Es gibt zahlreiche Mitmach- und Spielangebote sowie Informationen über Kinderrechte.

In den vergangenen Jahren stand die Veranstaltung zum Teil unter einem Motto, 2008 war es „Recht auf Spiel“.

KinderRechteFest 2012

Das Fest findet am 21. Oktober 2012 zwischen 14:00 Uhr und 18:00 im Tollhaus statt.
U.a. gibt eine Aufführung des EINE-WELT-THEATER nach dem Stück „Tandisi in Südafrika“.

KinderRechteFest 2008

Das dritte KinderRechteFest fand am 16. November 2008 zwischen 14:00 Uhr und 18:00 im Tollhaus statt.

An verschiedenen Spielstationen können altbekannte Spiele (neu) entdeckt und neue Spiele kennen gelernt werden. Neben vielen Spielen rund um die Kinderrechte gibt es eine vielseitige Bewegungsspielaktion von MOBI. Zusätzlich gibt es verschiedene Informationsstände zum Thema.

Die Ergebnisse der KinderRechte-Wahl, die in der Zeit vom 20. September bis zum 16. November 2008 durchgeführt worden sind, wurden um 17:30 Uhr dem Bürgermeister Harald Denecken übergeben.

Veranstalter sind der Deutsche Kinderschutzbund e.V., das Kinderbüro der Stadt Karlsruhe, Martin Müller, die Mobile Spielaktion des Stadtjugendausschuss e.V., Unicef und das Tollhaus. Der Eintritt ist frei.


Stadtwiki Karlsruhe verbessern („Bilder”)
Diesem Artikel fehlen (weitere/bessere) Bilder. Wenn Sie Zugang zu passenden Bildern haben, deren Lizenzbedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann laden Sie sie doch bitte hoch.