Karlsruher Monatsspiegel - Folge 68

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche

Der Karlsruher Monatsspiegel - Folge 68 war die zehnte Folge des Karlsruher Monatsspiegels 1963.

In dem gut 10 Minuten langen Kinofilm berichtet Emil Meinzer über Aktuelles aus dem Jahre 1963 in Karlsruhe.

Themen

  • „Europa-Ball“: Auftakt der „Europäischen sieben Tage“ in der Schwarzwaldhalle
  • 150 Jahre Städtische Sparkasse (am Europaplatz) (gegründet am 25. Dezember 1813 als Leihhaus)
  • Vortrag von Prof. Dr. Klaus Mehnert[1] vor 4.000 Menschen in der Schwarzwaldhalle
  • „Wettkampf-Patrouillenflug der Luftwaffe“: Wettbewerb auf dem Flugplatz in der Erzberger Straße: 21 Flugzeuge der Luftwaffe mussten in einem eingezeichneten Feld landen
  • Karlsruher Journalisten und Monatsspiegel fliegen zum US-Militär-Versorgungsstützpunkt Germersheim
  • Prämierung des besten Blumenschmucks in der Stadthalle
  • Tag des Pferdes mit Ehrung von „Sultan“
  • Club „Kochender Männer“ lud Insassen des Altersheims Parkschlößle zum Festessen ein
  • Bowling-Länderkampf Deutschland - Spanien mit Empfang
  • VDH-Feier „10 Jahre wieder daheim“: OB Klotz überreicht Bundesverdienstkreuz am Band an Friedrich Meier(?), Vater der Kriegsgefangenen, VdH[2] in der Stadthalle
  • Ausstellungseröffnung „Karikatur 62/63“ in der Gartenhalle
  • Erste der 20 bestellten Straßenbahnen (#157) aus Berlin ist eingetroffen (mit „Berliner Bär“)
  • Notlandung dreier US-Militärhubschrauber in einem Rübenfeld bei Durlach
  • Deutsch-Amerikanische Feier im NCO-Club in der Erzberger Straße
  • Werbung für Moninger-Bier

Ausstrahlung

Fußnoten