KSC 2008/09

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche
Saisonvorbereitung: RC Strasbourg gg. KSC, Celozzi im Zweikampf

Die Spielzeit 2008/09 war für den KSC die zweite Bundesliga-Saison nach dem Aufstieg, nach der es aber auch wieder zurück in die 2. Liga ging.

Zu- und Abgänge

Zugänge

  • Tim Sebastian von Hansa Rostock
  • Antonio da Silva vom VfB Stuttgart
  • Stefano Celozzi, FC Bayern München II
  • Dino Drpic von Dinamo Zagreb, Verteidiger (Zur Rückrunde)
  • Mahir Saglik vom VfL Wolfsburg, Stürmer (Zur Rückrunde)
  • Marco Engelhardt vom 1. FC Nürnberg, Mittelfeldspieler (Zur Rückrunde)
  • Giovanni Federico von Borussia Dortmund, Mittelfeldspieler (Zur Rückrunde)

Abgänge

  • Mario Eggimann, nach Hannover 96
  • Tamas Hajnal, nach Borussia Dortmund
  • Florian Dick, zum 1. FC Kaiserslautern
  • Christopher Reinhard, zum FC Ingolstadt

Kader

Trainerteam

  • Cheftrainer: Edmund "Ede" Becker
  • Co- und Torwarttrainer: Peter Gadinger
  • Cotrainer und Scout: Ralf Becker

Spielplan Bundesliga

Der KSC beim letzten Heimspiel gegen Hertha BSC

Hinrunde

1. Spieltag, 16.08.2008, 15:30: KSC - VfL Bochum (1:0)
2. Spieltag, 23.08.2008, 15:30: Hamburger SV - KSC (2:1)
3. Spieltag, 29.08.2008, 20:30: KSC - 1. FC Köln (0:2)
4. Spieltag, 12.09.2008, 20:30 Nachholtermin: 22.10.2008, 18:30: Eintracht Frankfurt - KSC (Termin verschoben wegen Unbespielbarkeit des Rasens) (2:1)
5. Spieltag, 21.09.2008, 17:00: VfB Stuttgart - KSC (3:1)
6. Spieltag, 28.09.2008, 17:00: KSC - VfL Wolfsburg (2:1)
7. Spieltag, 03.10.2008, 20:30: Arminia Bielefeld - KSC (1:2)
8. Spieltag, 18.10.2008, 15:30: KSC - FC Bayern München (0:1)
9. Spieltag, 25.10.2008, 15:30: Borussia Mönchengladbach - KSC (1:0)
10. Spieltag, 28.10.2008, 20:30: KSC - FC Schalke 04 (0:3)
11. Spieltag, 01.11.2008, 15:30: 1899 Hoffenheim - KSC (4:1)
12. Spieltag, 08.11.2008, 15:30: KSC - Bayer 04 Leverkusen (3:3)
13. Spieltag, 15.11.2008, 15:30: FC Energie Cottbus - KSC (1:0)
14. Spieltag, 21.11.2008, 20:30: KSC - Borussia Dortmund (0:1)
15. Spieltag, 29.11.2008, 15:30: Hannover 96 - KSC (3:2)
16. Spieltag, 06.12.2008, 15:30: KSC - Werder Bremen (1:0)
17. Spieltag, 13.12.2008, 15:30: Hertha BSC Berlin - KSC (4:0)

Rückrunde

18. Spieltag, 01.02.2009, 17:00 Uhr: VfL Bochum - KSC (2:0)
19. Spieltag, 07.02.2009, 15:30 Uhr: KSC - Hamburger SV (3:2)
20. Spieltag, 14.02.2009, 15:30 Uhr: 1. FC Köln - KSC (0:0)
21. Spieltag, 21.02.2009, 15.30 Uhr: KSC - Eintracht Frankfurt (0:1)
22. Spieltag, 01.03.2009, 17:00 Uhr: KSC - VfB Stuttgart (0:2)
23. Spieltag, 07.03.2009, 15:30 Uhr: VfL Wolfsburg - KSC (1:0)
24. Spieltag, 14.03.2009, 15:30 Uhr: KSC - Arminia Bielefeld (0:1)
25. Spieltag, 21.03.2009, 15:30 Uhr: FC Bayern München - KSC (1:0)
26. Spieltag, 05.04.2009, 17:00 Uhr: KSC - Borussia Mönchengladbach (0:0)
27. Spieltag, 09.-12.04.2009: FC Schalke 04 - KSC (2:0)
28. Spieltag, 17.-19.04.2009: KSC - 1899 Hoffenheim (2:2)
29. Spieltag, 24.-26.04.2009: Bayer 04 Leverkusen - KSC (0:1)
30. Spieltag, 01.-03.05.2009: KSC - FC Energie Cottbus (0:0)
31. Spieltag, 08.-10.05.2009: Borussia Dortmund - KSC (4:0)
32. Spieltag, 12.05.2009: KSC - Hannover 96 (2:3)
33. Spieltag, 16.05.2009, 15:30 Uhr: Werder Bremen - KSC (1:3)
34. Spieltag, 23.05.2009, 15:30 Uhr: KSC - Hertha BSC Berlin (4:0)

Spielplan DFB-Pokal

1. Runde, 11.08.2008: SpVgg Ansbach – KSC 0:5
2. Runde, 24.09.2008: Kickers Offenbach – KSC 0:2
Achtelfinale, 28.01.2009, 20:30: KSC – SV Wehen Wiesbaden (0:1)