K5

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Disambig-50px.png Dieser Artikel beschreibt die Disko K5, für das Gebäude K5 siehe Hadiko.

geschlossen

Die in diesem Artikel beschriebene Gaststätte, Örtlichkeit, das Unternehmen oder die Einrichtung besteht nicht mehr in der beschriebenen Form.
Dieser Beitrag beschreibt die Geschichte.

Eingang, 2005
Die vordere Bar und dahinter die Tanzfläche

Das K5 war eine kleine Disco in der Kronenstraße 5 (daher der Name) nahe dem Kronenplatz und war generationsübergreifend seit 1982 Treffpunkt der „alternativen Szene“.

Das K5 hatte eine Tanzfläche, dahinter lag eine luftdicht abgetrennte Raucherlounge. Hauptsächliche Musikrichtungen waren Indie, Alternative, Progressive Rock, Nu Metal, Rock'n'Roll, Postrock, aber auch Hits der Neunziger oder Electroclash.

Dresscode

Einen Dresscode gab es im K5 nicht. Wer nicht auffallen wollte, zog sich alternativ/bequem an.

Geschichte

  • Früher hieß das K5 Apfelkeller und Apfel 5.
  • 1982 wurde es unter dem Namen Roter Punkt eröffnet, danach hieß es K5, dann Punkt, dann wieder K5.
  • Anfang August 1993 wurde das K5 auf Grund massiver Anwohnerbeschwerden geschlossen. Beim Abschiedsfest kam es zu einem Polizeieinsatz, an dem mehr als 100 Polizisten beteiligt waren.
  • Am 1. Juli 2000 wurde es geschlossen, renoviert und am 15. Dezember 2000 als Tonic (eigentlich Ton.i.C. - Ton im Club) wiedereröffnet.
  • Ab dem 6. Januar 2005 hieß es wieder K5.
  • Am 4. August 2007 fand die Abschiedsparty statt. Seit dem 5. August 2007 war das K5 geschlossen.
  • Am 20. Februar 2009 wurde das K5 nach anderthalb Jahren Schließung unter neuem Pächter wiedereröffnet. Der Altersdurchschnitt war bis zur vorübergehenden Schließung 2007 recht niedrig, das Alter des Publikums lag zwischen 16 und 25 Jahren. Es erhielten nur noch Personen über 18 Jahren Zutritt, da am Eingang zum Raucherbereich keine separate Alterskontrolle stattfindet.
  • Im Frühjahr 2011 gab es die Closing-Party, etwas später eröffnete hier das Gecko, welches Ende August 2011 wieder geschlossen wurde.

Ehemalige Adresse

Diskothek K5
Inhaber: Frank Merkel
Kronenstraße 5
76133 Karlsruhe
(H)  nächste Haltestelle: Kronenplatz   

Weblinks