Johann Ludwig Boye

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Johann Ludwig Boye (* 1685 in Königsberg in Preußen, † 1724) war Professor und Rektor am Karlsruher Gymnasium.

Leben und Wirken

Boye studierte ab 1701 in Königsberg, 1708 wechselte er nach Jena.

1712 schloss er seine Promotion zum Magister ab und wurde ab 30. Januar 1712 Adjunkt der philosophischen Fakultät.

Ab 1714 war er Rektor und Professor der Philosophie und Theologie am Gymnasium in Durlach, zusätzlich noch Durlachischer Konsistorialrat.

Nachlass

Im Generallandesarchiv Karlsruhe (Archivalieneinheit 206 Nr. 829) findet sich eine Akte über ihn.