Jöhlinger Straße (Jöhlingen)

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Disambig-50px.png Dieser Artikel beschreibt die Straße Jöhlinger Straße in Weingarten, gleichnamige Straßen im Umland siehe Jöhlinger Straße (Begriffsklärung).

Die Jöhlinger Straße ist eine Straße in Jöhlingen. Es ist die ehemalige Hauptstraße, die nach dem Zusammenschluss mit Wössingen zur Gemeinde Walzbachtal umbenannt wurde.

Verlauf

Die Straße beginnt am Ortseingang aus Richtung Bretten, als Teil der B 293, ab der Abbiegung Richtung Karlsruhe ist es die L 559 in Richtung Weingarten.

Hausnummern

65 
Stolperstein Max Klein
83 
Stolperstein Johanna Fried
90 
Stolperstein Gertrud Herbst

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:

Geschichte

Auf der Jöhlinger Straße wurden 1940 drei Juden nach Gurs deportiert, daran sollen Stolpersteine erinnern.

Straßenname

Die Straße ist benannt nach dem Ort Jöhlingen.